Uhof Logo

OÖ Kulturquartier

Der ehemalige Gebäudekomplex der Ursulinen in Linz, zu dem ein Kloster, eine Kirche und eine Schule gehörten, hat sich in den letzten Jahren zu einem stark vernetzten Kulturbezirk formiert, der vom Land Oberösterreich und von der Diözese Linz betrieben wird. Vielfältige gastronomische Betriebe ergänzen das Angebot und bieten Besucherinnen und Besuchern neue Räume und Erlebnismöglichkeiten. Das neue OÖ. Kulturquartier mitten in der Landeshauptstadt Linz ist heute die gemeinsame Klammer, die das Landeskulturzentrum Ursulinenhof, die Ursulinenkirche und das Offene Kulturhaus des Landes Oberösterreich verbindet.

  ‹ zurück
Diese Seite verwendet Cookies, wenn sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass sie damit einverstanden sind