Uhof Logo

Der Ursulinenhof

Kultur-, Veranstaltungs- und Pressezentrum

Das Landeskulturzentrum Ursulinenhof im OÖ Kulturquartier mitten in Linz ist Drehscheibe der heimischen Kultur- und Veranstaltungslandschaft – ein Haus mit Geschichte und trotzdem ständig im Wandel.

Im ehemaligen Kloster der Ursulinen findet sich heute ein modernes Kultur-, Veranstaltungs- und Pressezentrum, das weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus Bedeutung hat. Kulturschaffende und Veranstalter finden hier einen geeigneten Rahmen für ihr Programm und bieten den Besucherinnen und Besuchern ein vielfältiges Kulturerlebnis.

Das Haus beherbergt Galerien, Kulturvereine und Institutionen, welche sich mit interessanten Veranstaltungen und Bildungsangeboten präsentieren. Die Liste reicht vom Oö Fotoclub über das Jugendtheater bis hin zum Verein der Freunde des Linzer Musiktheaters.

Bildende KünstlerInnen finden in den fünf Ursulinenhof-Galerien eine großzügige Ausstellungsplattform und ein fachkundiges Publikum. Die Kunstsammlung des Landes bietet ab Frühjahr 2009 Platz für Gegenwartskunst aus Oberösterreich. Einzigartig ist die angeschlossene „Artothek“, wo sich Privatpersonen Original-Kunst aus den Beständen des Landes ausleihen können. Neben dem Schwerpunkt der bildenden Kunst bereichern Konzerte, Theateraufführungen und Lesungen das umfassende Angebot.

Als Veranstaltungs- und Pressezentrum verfügt der Ursulinenhof über 13 modern ausgestattete, helle Konferenz- und Seminarräume, die für Tagungen, Pressekonferenzen, Feste, Symposien und Kongresse zur Verfügung stehen. Bis zu 1000 Gäste können gleichzeitig tagen und feiern. Veranstalter aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft finden moderne Technik und beste Betreuung in einem stimmungsvollen Ambiente.
Diese Seite verwendet Cookies, wenn sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass sie damit einverstanden sind